• English
  • Deutsch

Jeff Cascaro in den Jazz Charts

4. April 2012 - 20:02 -- Rüdiger Herzog

Jeff Cascaro ist mit seinem AlbumThe Other Man auf Platz 16 in die Jazz Charts eingestiegen. Sein Erstling Soul of a Singer hatte es in 2006 auf Platz 28 geschafft. Solch eine feine Entwicklung bestätigt uns in der Arbeit. Soul Jazz kann auch in unserem Lande lebendig produziert und auf die Bühne gebracht werden. Sänger Jeff Cascaro ist der beste Beweis. Sie sollten bitte einfach einmal reinhören. Und in Bezug auf Sound/Klangqualität haben wir eben auch Akzente gesetzt. Tom Krüger hat im Mastering eine feine Hand für eine Produktion bewiesen, die Produzent Ulf Kleiner in liebevoller Kleinarbeit über knapp ein Jahr erarbeitet hat. Seelenvolles Team Work!

Künstler: 
Release: