Jeff Cascaro im Studio

6. April 2017 - 16:21 -- Rüdiger Herzog

Im Jahre 2005 war Jeff erstmalig im Auftrag von Herzog Records im topaz Studio in Köln. Daraus hat sich eine wunderbare Zusammenarbeit entwickelt. Viele Medien haben über das Schaffen des Jazz Sängers über all die Jahre berichtet. Eine Soul Trilogie ist daraus entstanden. Im Grunde wollten wir dem Soul Thema den Rücken zukehren, doch dann haben wir nochmals altes Vinyl Material aus den Epochen des Blues und Soul gehört. Es war um uns alle geschehen - zu schön die Sounds dieser Zeit. Und so huldigen wir eben auch mit dem 4ten Studio Album dem Soul Jazz. Am 4. und 5. April sind in zwei Nachtsessions einmalig schöne Nummern aufgenommen. Wirklich, wirklich, wirklich: Soul Food! Mit dabei im Studio Roberto di Gioia und erneut Christian von Kaphengst (auf dem Foto) nebst Jeff Cascaro. In diesem Jahr wird das Album erscheinen. Machen Sie sich eine Notiz in der Seele.

Künstler: