Lily Dahab - Argentinischer Zauber

19. April 2013 - 12:10 -- Rüdiger Herzog

Die Winter sind lang und kalt in Berlin. Eine schwere Zeit für die argentinische Sängerin Lily Dahab, die sich dort niedergelassen hat. Seit einigen Tagen aber tourt die Sängerin mit ihrer Band durch unser Land und hinterlässt ein Medienecho, das man temperamentvoll nennen könnte. Der argentinische Zauber auf der Bühne nimmt die Menschen gefangen und hinterlässt Spuren (Huellas). Schauen Sie sich die weiteren Tourtermine unter www.lilydahab.com an. "Sensibilität hat einen neuen Namen: Lily Dahab. Sie verzaubert auf „Huellas“ mit einer Stimme wie Streicheleinheiten : geschmeidig, fantasievoll und von großem Nachdruck. Einzigartige Atmosphäre!“ (stereoplay, 02/13)„Geheimtipp. Herausragend!“ (stereo, 03/13)„Sie vermag es den Liedern einen Spannungsbogen zu verleihen, der von der ersten bis zur letzten Minute nahezu atemlos macht. Und dass je eine Sängerin diese Lieder sinnlicher vorgetragen hat, darf bezweifelt werden. Eine Stimme, die bezirzt und betört, das selbst die Sirenen voller Neid ihren Gesang eingestellt hätten." (jazzthetik, 03/13)Lange keine derart schöne Stimme gehört." (Brigitte 03/13)„Da schwingt ganz Buenos Aires mit und zaubert beim Hören ein Lächeln ins Gesicht.“ (MDR, 02/13)„Eine Stimme, die mit einem Übermaß an Gefühl ausgestattet ist." (Neue Osnabrücker Zeitung, 03/13)„Diese Platte wärmt wunderbar von innen, ein rundum überzeugendes Werk.“ (jazzthing, 02/13)

Künstler: 
Release: