• English
  • Deutsch

Lisa Bassenge in 2020 auf großer Tour

13. November 2019 - 12:35 -- Rüdiger Herzog
Lisa Bassenge ist kometengleich um das Jahr 2000 auf der Szene aufgetaucht und hat umgehend klar gemacht, dass ihr der Jazzbegriff zu eng ist. Sie versteht es ihr eigenes und fremdes Songmaterial zu formen und auszudeuten und pendelt zwischen deutsch- und englischsprachigem Material. Das neue Album Mothers, welches im März 2020 erscheinen wird, widmet sich nun den Frauen der Popularmusik und reicht von Carole King über Joni Mitchell bis hin zu Billie Eilish. Die Brillianz des englischsprachigen Bühnenprogramms kommt durch ihre Mitmusiker, den schwedischen Pianisten Jacob Karlzon und den dänischen Bassisten Andreas Lang richtig zur Geltung. Im kommenden Jahr kann man Lisa Bassenge mit ihrem Bühnenprogramm ab dem 6. März bundesweit auf guten Bühnen hören. Photo: Dovile Sermokas
Künstler: