• English
  • Deutsch

Sprachfindung

12. Januar 2021 - 18:15 -- Rüdiger Herzog
Es war still bei uns in 2020! Die Ursachen liegen auf der Hand. Wir mussten wirklich unsere Sprache neu finden, ob all der alltäglichen Sorgen, Hemmnisse und der grenzenlosen Stille. Es tat und tut uns ganz besonders weh, dass gerade den Bühnenkünstler die Bühne förmlich unter den Füßen weggerissen wurde. Nach und nach verstummte allerorts der Klang. Was ist eine Musikfirma, ein Label, eine Agentur ohne Künstler und deren musikalischer Message? Ein Büro! Und zwar eines ohne Leben. Wir haben uns nun wieder berappelt. Der Blick geht seit dem Neujahrsmorgen wieder weiter als bis zur Elbe. Wir spüren hier wieder Lust auf Kultur. Ich glaube momentan würden wir den Acker auch per Hand pflügen: Neue Saat ausbringen und dann die Ernte einfahren, dies noch in diesem Jahr. Wir brauchen sicherlich alsbald viele tausende Erntehelfer, die mit uns gemeinsam das sachte Aufblühen der Kulturpflanze Musik begleiten. Es wird allmählich der Klang zurückkehren; er wird um die Straßenecken der Städte und über die Felder des ländlichen Raumes wehen. Die Energie ist wirklich zu spüren. Wir sind mit Herzog Records sicher dabei.