blanco y negro

Release

blanco y negro

Label: 
Herzog Records
Vertrieb: 
Edel Kultur / finetunes
Kat.Nr: 
901048 HER
Promotion: 

TV Promotion, Radio Promotion, Print Promotion, Online Promotion

VÖ: 
12.06.2015
- blanco y negro

Seit Mitte der Achtziger ist sein künstlerischer Output zu einem beachtlichen Werk angewachsen: Fünf Alben unter eigenem Namen, Filmmusik, Teamworks mit Popstars wie der Spanierin Rosa oder El Cigala, Maria Serrano und Carles Benavent, schließlich ein Aufeinandertreffen mit dem Idol Paco de Lucia bei den Leverkusener Jazztagen. Seine Konzerte werden europaweit mit standing ovations gefeiert. In den letzten Jahren ging für Rafael Cortés ein Traum in Erfüllung: Der Bau eines eigenen Studios. Die Ruhe und künstlerische Freiheit, die er daraus schöpfen kann, ließ sich schon auf dem Album „Parando El Tiempo“ spüren. Nach dem Folgealbum Cagiñi legt der Ausnahmegitarrist nun mit dem Album blanco y negro nach – wiederum mit einem Werk, das Enthusiasmus, Entspanntheit, Souveränität und vor allem große Gefühle ausstrahlt.

Und wieder geleitet uns der Gitarrenmeister durch all die verspielten Formen des Flamenco, die, wie der Titel der Produktion suggeriert, von der Klarheit des Lichts bis hin zur Trauer reicht. Das ganze emotionale Spektrum findet sich auf den 8 Titeln der CD, die der Künstler selbst komponiert hat.

Pressebilder: